Destination Sjælland
Vikingeborgen Trelleborg

Kultur und Geschichte

Seit Jahrhunderten keimt die Kultur in Destination Seeland mit Wurzeln so weit zurück wie die älteste Dänemarkgeschichte.

Auf den Schultern der Kulturgiganten

Nennen wir Saxo, Holberg und Ingemann, alle mit Sorø og Sorø Akademie nah verknüpft, und Hans Christian Andersen, ein häufiger Gast auf den Herrensitzen Holsteinborg und Borreby bei Skælskør, neben der Künstlerfamilie Swane in Plejerup und Absalon, Esbern Snare und Lundbye, die deutlich der Stadt Kalundborg ihr Gepräge aufgedrückt haben.

An der Westküste Seelands gedeihen die Künstler mit Blick auf offene Weiten und die schöne Küstenstrecke. Hier gibt es eine Fülle von Galerien und Kunsthandwerkern, alle mit ihrem eigenen Kennzeichen.

Zwischen Drehscheiben und Pinseln kann man die örtlichen Künstler treffen und sie bei der Arbeit mit ihren unterschiedlichen Werken zuschauen.

Ebenfalls warten in den vielen westseeländischen Museen sowie in Hempel Glasmuseum und Sorø Kunstmuseum interessante wechselnde Ausstellungen auf Ihren Besuch.

Will man die Geschichte der Wikinger erforschen, besucht man die imposante Ringburg des Harald Blauzahn oder aber den See Tissø und Fugledegård im Naturpark Åmosen. Jedes Jahr wird die Wikingerburg Trelleborg und Fugledegård von einer Unzahl Wikingern eingenommen, die ein Wikingerfestival bzw. einen Wikingermarkt veranstalten.

Der Flügelschlag der Geschichte lässt sich auch spüren, wenn man durch den Geopark Odsherred unter Hünengräbern und Dolmen eine Wanderung macht, oder wenn man im Observatorium in Brorfelde die Sterne im unendlichen Himmelsraum guckt.

Die Marktstädte der Region – Kalundborg, Holbæk, Korsør, Skælskør, Slagelse und Sorø – bieten jede für sich Eigenart und Charme. Zu erleben hier sind Stadtwanderungen, Hafenpromaden, Fachwerkhäuser, altes Mittelalter und modernes Stadtambiente mit gemütlichen Cafés, herrlichen Gaststätten und natürlich gute Shoppingmöglichkeiten – egal ob man Fuβgängerstraβen oder Einkaufszentren auf seinem Bummel vorzieht.

Möchten Sie unter den Sehenswürdigkeiten Seelands eine Entdeckungstour machen und unterschiedliche Ecken der Dänemarkgeschichte erleben, könnten Sie z.B. Dänemarks Busmuseum in Skælskør, Panzermuseum East, den Fundort des Sonnenwagens in Trundholm Moor oder das Genossenschaftsdorf Nyvang besuchen oder auf der Festung Korsør eine Wanderung machen.

Destination Seeland hat ein blühendes Kulturleben mit reichen Möglichkeiten, aktuelle oder klassische Theatervorstellungen zu erleben, Konzerte mit Musiknamen aus In- un Ausland zu besuchen oder die neuesten Filme zu sehen, u.a. in Korsør Biograf Teater, das das älteste funktionierende Kino der Welt ist.