Destination Sjælland
Røsnæs

Angeln

Reichlich Möglichkeit für ein Fischschleim-Highfive

Reichlich Möglichkeit für ein Fischschleim-Highfive

Mit einer Küsten- und Fjordstrecke von ungefähr 500 Kilometern ist Destination Seeland ein beliebtes Ziel bei Anglern, die zu Küstenfischerei und Meerforelle neigen.

Die Küsten, die Fjorde und der Groβe Belt bieten auch gute Möglichkeiten für Meeräsche, Plattfisch und Dorsch sowie – in der Saison – Hornhecht und Makrele.

Im Norden wie im Süden kann man sich ebenfalls an der Fischerei in den vielen Auen und Seen versuchen, da hier gute Chancen auf den Fang von Barsch, Hecht, Zander oder Karpfen bestehen.

Sein Glück kann man auch in einem Put & Take-See versuchen oder an Bord eines der Tourenboote, die Korsør, Holbæk, Rørvig und Sjællands Odde als Ausgangspunkt haben.

Egal ob Sie sich für Fliegen- oder Predatorfischerei interessieren, oder nur die Jüngsten der Familie für das Wasser interessieren wollen, gibt es eine Menge Angelmöglichkeiten, wo man höchst wahrscheinlich einen Fang mit Fischschleim-Highfive feiern kann.

Im Laufe des Jahres gibt es mehrere Events, bei denen u.a. Fishing Zealand die alljährlichen Ausgaben von Fjordlandet Open leiten.

Angelschein nicht vergessen:

Angler im Alter von 18-65 Jahren müssen im Besitz eines Angelscheins sein. Angelscheine werden online auf fisketegn.dk verkauft.

Campingplätze und Shelterplätze

Natur direkt vor dem Zelt, nette Nachbarn gleich um die Ecke und gemütliche Stunden mit Spielen unter der Markise.

Campingplätze